Veränderungen im Trainerteam zur kommenden Rückrunde

Cheftrainer Serkan Secgin wird zum 1. August durch Thomas Truger (48, zuletzt Trainer der U17-BOL- Mannschaft des TSV Friedberg) abgelöst. Das Trainerteam wird zudem mit dem Co-Trainer Aykut Avci verstärkt, Aykut ist seit 2016 Teil unserer sportlichen Familie und bestens bekannt.

In der Winterpause 2017/18 übernamm Serkan die Mannschaft von Markus Mundigl und konnte mit seiner Mannschaft 13 Punkte in elf Spielen einfahren. Die folgende Saison gestaltete sich erfolgreicher und die Herrenmannschaft brachte es auf 30 Punkte. Bis zum Abbruch aufgrund der Corona-Pandemie lag der FCH auf einem guten 6. Tabellenplatz.

Ab August übernimmt Thomas Truger die Mannschaft.

Thomas spielte in der Vergangenheit bei der SpVgg Bärenkeller und zählte dort mit 22 Treffern zu den besten Torjägern der Liga. Vor seinem Wechsel an den Eiskanal trainierte der 48-Jährige die BOL-Jugendmannschaft des TSV Friedberg.

Das Trainerteam wird zudem durch Aykut Avci verstärkt, Aykut war jahrelang Kapitän in Hochzoll, ehe er sich leider schwer verletzte. Fortan wird er daher sein geliebtes Team von der Seitenlinie unterstützen.

Wiederaufnahme des Trainings nach Corona

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Sportlerinnen und Sportler!

Wie ihr alle vermutlich in den letzten Tagen gehört habt, hat der BFV im Zuge der staatlich erlassenen Lockerungsmaßnahmen hinsichtlich der Corona-Pandemie einen Leitfaden erstellt, der auch den Fußballvereinen die Möglichkeit gibt, den Trainingsbetrieb in eingeschränkter Form wieder aufzunehmen. Voraussetzung ist immer, dass die Bestimmungen aus der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung eingehalten werden.

Wir sind sehr erleichtert über dieses positive Signal, das für uns alle einen ersten kleinen Schritt in Richtung Normalität bedeutet. Wir wissen, dass die meisten von euch sehnsüchtig darauf warten, wieder auf dem Trainingsplatz stehen zu können. Dennoch sind wir um eure Gesundheit besorgt und wollen sicherstellen, dass wir niemanden einem Ansteckungsrisiko aussetzen.

Gemäß des Leitfadens des BFV werden wir im Zusammenwirken mit den Abteilungsleitern ein Konzept für den FC Hochzoll erstellen, das eine möglichst rasche Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs zum Ziel hat. Hierfür bitten wir euch um ein paar Tage Geduld. Eure Trainer und Betreuer werden euch in Kürze mit weiteren Informationen versorgen.

Bleibt gesund.

Eure Vorstandschaft

Es ist an der Zeit einmal Danke zu sagen

Danke an alle Vereinsmitglieder, die auch in der Zeit ohne Training ihre Mitgliedsbeiträge bezahlt haben.

Danke an alle Sponsoren, die in einer für sie ebenfalls wirtschaftlich schweren Phase, zum Verein halten und gehalten haben.

Danke an diejenigen, die den alltäglichen Arbeiten auf dem Platz nachgegangen sind, obwohl keiner da war, dem es hätte auffallen können.

Danke an alle Trainer, Übungsleiter und Betreuer, die trotz Homeoffice und Quarantäne weiter für ihre Jungs und Mädels dagewesen sind und ihnen u.a. Trainingspläne gegeben haben.

Und einen Riesendank an alle Sportlerinnen und Sportler, die erst trotz Sehnsucht nach Fußball den Platz gemieden haben!

DANKE !!!

Update zum Thema Corona

Aufgrund des weiteren Verlaufs des Coronavirus fallen die Trainingseinheiten, sowie der Spielbetrieb bis auf Weiteres aus. Sobald wir Neuigkeiten bezüglich der Wiederaufnahme von der Bundesregierung erhalten, werden wir diese hier veröffentlichen.

Informationen zum Coronavirus

Liebe Mitglieder,

wie ihr mit Sicherheit mitbekommen habt, wurde heute von der bayerischen Regierung auf Grund des Coronavirus beschlossen, alle Schulen und Kindertagesstätten bis zum Ende der Osterferien am 19.04.20 zu schließen. Des Weiteren hat der Bayerische Fußballverband (BFV) heute Vormittag beschlossen bis einschließlich 23.03.20 den Spielbetrieb einzustellen und empfohlen auch kein Training abzuhalten (https://www.bfv.de/news/andere-news/2020/03/coronavirus-spielbetrieb-in-bayern-ausgesetzt).

Wir werden als FC Hochzoll auf Grund der oben genannten Entscheidungen den Trainingsbetrieb ab sofort bis zum Ende der Osterferien einstellen. Zwar hat der BFV zunächst bis zum 23.03.20 die Einstellung des Spielbetriebs beschlossen, allerdings kann man davon ausgehen, dass dies erweitert wird. Falls Änderungen hierbei vom BFV beschlossen werden, werden wir es euch natürlich sofort mitteilen. Auch werden wir euch dahingehend in den Osterferien auf dem Laufenden halten, wie es danach weitergeht.

Aktuelle Informationen bezüglich des Coronavirus gibt es auf der Internetseite des BFV (https://www.bfv.de/news/andere-news/2020/03/faq-aussetzung-des-spielbetriebs-in-bayern) und auch im Allgemeinen auf der Internetseite der Stadt Augsburg (https://www.augsburg.de/umwelt-soziales/gesundheit/coronavirus).