3×3-G-Jugend-Turnier beim FC Hochzoll: Ein voller Erfolg!

Am Sonntag, den 9. Juni, fand beim FC Hochzoll ein tolles 3×3-G-Jugend-Turnier für die Jahrgänge 2017-2020 statt. Das Turnier diente gleichzeitig als Willkommensfeier für unsere 20 neuen G-Jugend-Mitglieder.

32 Teams mit 175 Kindern traten an diesem Tag auf dem Sportgelände des FC Hochzoll gegeneinander an und zeigten ihr fußballerisches Können. Der Spaß und die Freude am Spiel standen dabei natürlich im Vordergrund.

Fleißige Helfer sorgten dafür, dass alle Spieler und Gäste mit Speis und Trank versorgt wurden. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben!

Ein besonderer Dank geht auch an den Supermarkt Kaufland in Friedberg, der uns tatkräftig unterstützt hat.

Am Ende des Tages waren alle Kinder happy. Sie hatten viel Spaß beim Fußballspielen und neue Freunde kennengelernt.

Der FC Hochzoll freut sich über den großen Erfolg des Turniers und die tolle Resonanz.

 

Sebastian Twardoch übernimmt ab Sommer die erste Mannschaft

Sebastian Twardoch wird neuer Trainer des FC Hochzoll und ab Sommer die erste Mannschaft übernehmen. In den vergangenen Jahren war er für den SSV Alsmoos-Petersdorf II verantwortlich und führte das Team in dieser Saison ungeschlagen zur B-Klassen-Meisterschaft. Die Bilanz von 20 Siegen bei 4 Unentschieden kann sich sehen lassen. Wir freuen uns, Sebastian an Bord zu haben und wünschen ihm viel Erfolg!
„Sebastian Twardoch übernimmt ab Sommer die erste Mannschaft“ weiterlesen

FC Hochzoll verliert Kreispokalfinale nur knapp

Bereits zum dritten Mal in Folge stand die Fußballfrauenmannschaft des FC Hochzoll im Finale des Kreispokals. Doch der dritte Titelgewinn wollte nicht glücken: Dafür sorgte Finalgegner SV Prittriching, der das packende Endspiel letztendlich mit 3:2 für sich entscheiden konnte.

Auf dem Platz des TSV Friedberg begann es noch recht hoffnungsfroh für die Hochzollerinnen, als man in der 19. Spielminute durch ein Elfmetertor von Julia Thiem mit 1:0 in Führung ging.

Doch dem SV Prittriching gelang es noch vor der Halbzeit, das Spiel durch Tore in der 34. und 45. Spielminute zu drehen. Eine Vorentscheidung fiel dann in der 60. Minute, als die Hochzollerinnen nach einer roten Karte das Spiel zu zehnt beenden mussten und Prittriching den fälligen Strafstoß zur 3:1 Führung verwandelte. Zwar wurde es in der Schlussphase noch einmal spannend, als Hochzoll alles nach vorne warf und Sarah Sporck in der 81. Minute noch der 3:2 Anschlusstreffer gelang. Doch die Frauen des SV Prittriching brachten den Vorsprung über die Zeit und konnten aus den Händen von Sebastian Eisenhut, dem Kreisbeauftragten des bayerischen Fußballverbandes für Frauen- und Mädchenfußball die Sieger – Shirts entgegennehmen.

Leider blieb unseren tapfer kämpfenden Mädels nur der zweite Platz im Kreispokalwettbewerb. Sportlich fair wird hier dem Siegerteam vom SV Prittriching applaudiert.

Leider blieb unseren tapfer kämpfenden Mädels nur der zweite Platz im Kreispokalwettbewerb. Sportlich fair wird hier dem Siegerteam vom SV Prittriching applaudiert.

Probetraining

Hallo Jungs und Mädels, Lust auf Fußballspielen? Das ist deine Chance!
Wir (die G-Jugend des FC Hochzoll) suchen 5-6 neue Kinder (Geburtsjahr 2017) für das zukünftige F-Team und 5-8 Kinder (2018-2019), die unserer neuen G-Mannschaft beitreten möchten.

Ab dem 12. April möchten wir, die Trainer des G-Jugendteams, euch zu 4 Probetrainings einladen. Also vier Freitage hintereinander (17:00-18:00 Uhr), beginnend am 12. April. Du musst nicht gut im Fußball sein, denn der Spaß am Spiel und wie du mit den anderen Kindern interagierst, ist viel wichtiger.

Während dieser 4 Trainings möchten wir dir die Chance geben, Fußball auszuprobieren.

Für die Eltern: Wir suchen insbesondere Eltern, die an unserem Verein und unserem Team teilnehmen möchten.

Komm nicht einfach vorbei, sondern ruf uns bitte zuerst an. (0160-94965864)

Mit freundlichen Grüßen,
Michiel

Denis Sumov tritt nach 8 Jahren als Abteilungsleiter der Herrenfußballabteilung beim FC Hochzoll zurück

Der FC Hochzoll gibt bekannt, dass Denis Sumov nach einer erfolgreichen Amtszeit von 8 Jahren als Abteilungsleiter der Herrenfußballabteilung sein Amt niederlegt. Trotz seines Rücktritts wird Denis Sumov dem Verein als aktiver Spieler erhalten bleiben und seine Fußballkarriere fortsetzen. „Denis Sumov tritt nach 8 Jahren als Abteilungsleiter der Herrenfußballabteilung beim FC Hochzoll zurück“ weiterlesen

Spende für die Entwicklung des Mädchenfußballs beim FC Hochzoll

v.l.n.r.: Linda Söhnlein, Sarah Sporck (beide Trainerinnen FCH), Marcus Hupfauer (Stadtsparkasse Augsburg), Jürgen K. Enninger (Kultur- und Sportreferent der Stadt Augsburg), Birgit Weindl (Leiterin der Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg), Erich Siering (1. Vorsitzender FC Hochzoll), Martina Kempfle (stellv. Abteilungsleitung Jugend), Pia und Luci (Spielerinnen FCH).

Im Rahmen der Frauenfußball-WM 2023 wurde über die Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg eine Förderung für den Mädchenfußball initiiert. Die Förderung in Höhe von 1.000 € stammt von der Stadtsparkasse Augsburg, die sich für die Entwicklung des Mädchenfußballs engagiert. Am 21.09.23 kamen Vertreter der Stadtsparkasse Ausgsburg, der Stadt Augsburg und des FC Hochzoll zusammen, um die Spende offiziell an den Bereich Mädchenfußball zu übergeben. „Spende für die Entwicklung des Mädchenfußballs beim FC Hochzoll“ weiterlesen

Super Greenkeeper Day 2023

 

 

Der Bayerische Fußballverband und Husqvarna haben gemeinsam die dritte Ausgabe des „Super Greenkeeper Day“ auf ihrer Webseite ausgeschrieben.

Vereine oder Platzwarte hatten die Möglichkeit, sich für diese Ausschreibung zu bewerben. Ich entschied mich, mit einem Foto einzureichen, auf dem ich auf meinem Rasenmäher sitze, und dabei zeige, welche Tätigkeiten ich als Platzwart ausübe und wie lange ich diese Aufgabe schon erfülle.

Ich gehörte zu den ersten 100 Anmeldungen, von denen schließlich 16 Finalisten ausgewählt wurden. Glücklicherweise wurde ich als einer dieser Finalisten ausgewählt.

Am Wochenende vom 16. bis 17. September wurden alle Finalisten zum Sportzentrum FLVW Kaiserau in Kamen eingeladen. Die Veranstaltung startete am 16. September um 10.30 Uhr mit einer Talkrunde, an der ein ehemaliger Bundesliga-Greenkeeper und ein Vertreter von Deula teilnahmen, einem Unternehmen, das Platzwartschulungen anbietet. Anschließend unternahmen wir einen Rundgang durch das riesige Sportzentrum. Es folgte eine beeindruckende Vorführung des neuen Mähroboters von Husqvarna, über den alle begeistert waren, auch wenn der Preis für die meisten von uns das Budget überstieg. Nach einer kleinen Spielerunde gab es Kaffee und Kuchen, und danach wurden alle Finalisten geehrt. Jeder erhielt eine Urkunde, eine kleine Trophäe, einen Satz Arbeitskleidung und optional eine Eintrittskarte für das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund.

Spannung lag in der Luft, als die Bekanntgabe des Gewinners bevorstand. Letztendlich erhielt der Platzwart des TVs Geisenhausen den begehrten Wanderpokal.

Zu den Preisen gehörte auch ein Platzpflege-System von Husqvarna, das dem Verein des Gewinners für ein Jahr kostenlos eine Mähroboter-Lösung zur Verfügung stellt. Zusätzlich erhielt der neue „Super Greenkeeper“ einen Gutschein für ein Wochenende im AROSA-Hotel auf Sylt für zwei Personen.

Am Abend saßen alle Finalisten gemütlich bei einem Bier zusammen, tauschten Erfahrungen aus und stellten fest, dass sie ähnliche Herausforderungen meistern müssen. Letztendlich sind alle mit Leidenschaft bei der Sache, trotz der Herausforderungen.

Es war eine großartige Veranstaltung, und ich plane, mich 2024 erneut zu bewerben!

Am Sonntag besuchte ich das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund, was sehr empfehlenswert ist – eine beeindruckend gestaltete Ausstellung.

Viele Grüße,

Martina, dein Greenkeeper